*
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
Vorstandschaft Vorstandschaft
Geschäftsstelle Geschäftsstelle
Sportanlagen Sportanlagen
Handball Handball
Turnen Turnen
Termine Termine
Abteilungsleitung Abteilungsleitung
Übungsleiter Übungsleiter
Sportangebot Sportangebot
WBSL WBSL
Abteilungsleitung Abteilungsleitung
Wandern Wandern
Bergsteigen Bergsteigen
Skifahren Skifahren
Leichtathletik Leichtathletik
Tourenprogramm Tourenprogramm
Kletteranlage Kletteranlage
Dreikönigslauf Dreikönigslauf
Kontakt Kontakt
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte Geschichte
Download Download
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Sandra Dinkeldein 2-fache Badische Meisterin
12.07.2009 22:54 ( 1691 x gelesen )

Sandra Dinkeldein 2-fache Badische Meisterin

Am vergangenen Wochenenden hatten die Leichtathleten Großeinsatz, wobei alle Athletinnen mit sehr guten Resultaten aufwarten konnten.

weiter



Zunächst fand in Radolfzell der bezirksinterne Vorkampf der DSMM-Mannschaften statt, bei dem die 14-jährigen Leonie Gutmann und Judith Schwarz in der Startgemeinschaft mit dem TV Engen an den Start gingen.

Judith lief die 100m in 14,30 sec. und sprang 4,30m weit. Leonie erreichte Bestzeit im 100m-Lauf, bei dem sie 13,99 sec. lief und mit der 4x100m-Staffel mit 52,01 sec. gestoppt wurden. Die Mannschaft gewann den Wettkampf ihrer Gruppe der Schüler A.

Am Samstag und Sonntag wurden in Gaggenau bei Rastatt die Badischen Meister der Jugendlichen und Aktiven ermittelt. Miriam Rösel lief bei der weiblichen Jugend B mit 13,47 sec. bei starkem Gegenwind sehr nahe an ihre Bestzeit heran. Im Weitsprung erreichte sie sehr gute 4,96m. Sandra Dinkeldein erzielte in derselben Klasse im Vorlauf des 100m-Laufs mit 12,51 sec. eine super Bestzeit. Sie hatte damit die beste Vorlaufzeit aller Athletinnen. Den Endlauf gewann sie bei Gegenwind mit guten 12,66 sec. Im Weitsprung erreichte sie mit 5,17m den 7. Platz. Tags d'rauf startete Sandra im 100m-Hürdenlauf mit 15,90 sec. und Bestzeit in den Wettkampftag. Sie verzichtete auf die Teilnahme am Endlauf um sich für die anstehenden
200m-Läufe zu schonen. Im Vorlauf ihres 200m-Laufs kontrollierte sie das Rennen, ohne dabei an ihre Grenzen gehen zu müssen. Im Endlauf lief sie ein "perfektes" Rennen und gewann mit großem Vorsprung auch diese Meisterschaft. Die gestoppten 25,58 sec. bedeuten zudem Bestzeit. Somit wurde sie Doppelmeisterin in den Sprintdisziplinen der 16- und 17-jährigen Jugendlichen, Wahnsinn...

Am Samstag starten unsere Jüngsten bei den Schüler-Bezirksmeisterschaften in Konstanz.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
nach oben
Copyright © TuS Steißlingen e.V. | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail