*
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
Vorstandschaft Vorstandschaft
Geschäftsstelle Geschäftsstelle
Sportanlagen Sportanlagen
Handball Handball
Turnen Turnen
Termine Termine
Abteilungsleitung Abteilungsleitung
Übungsleiter Übungsleiter
Sportangebot Sportangebot
WBSL WBSL
Abteilungsleitung Abteilungsleitung
Wandern Wandern
Bergsteigen Bergsteigen
Skifahren Skifahren
Leichtathletik Leichtathletik
Tourenprogramm Tourenprogramm
Kletteranlage Kletteranlage
Dreikönigslauf Dreikönigslauf
Kontakt Kontakt
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte Geschichte
Download Download
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Abendsportfest Iznang
02.07.2009 20:25 ( 2036 x gelesen )

13-jährige Kirsten Korherr springt 4,57m weit

Parallel zum WBSL-Grillstammtisch findet seit vielen Jahren das Abendsportfest der Leichtathleten in Iznang statt. Nach der Information über die Rekordbeteiligung von 225 Athleten war klar, dass der ursprüngliche Zeitplan nicht eingehalten werden konnte. So liefen und sprangen die Athleten bis zum Einbruch der Dunkelheit. Der TuS war mit sieben AthletInnen vertreten.

weiter



Unsere beiden Jüngsten, Lukas Dinkeldein und Florian Kornmaier freuten sich über Bestleistungen im 50m-Lauf und im Weitsprung (8,88 sec. bzw. 9,17 sec. und 3,25m bzw. 3,17m).

Die Drittjüngste im Bunde, Kirsten Korherr machte im Weitsprung einen gewaltigen Satz auf 4,57m. Vielleicht lag's ja an den nagelneuen Spikes... Zudem lief sie über 75m eine tiefe 11-er-Zeit.

Judith Schwarz und Leonie Gutmann gingen bei den W14 an den Start. Leonie kam im 100m-Lauf nahe an ihre Bestzeit heran. Für sie wurden 14,11 sec. gestoppt. Kurz hinter ihr kam Judith mit 14,33 sec. ins Ziel. Judith legte einen guten Weitsprung-Wettkampf hin, bei dem sie in 5 Versuchen zwischen 4,32 und 4,41m sprang. Leonie sprang 4,20m weit, hörte dann jedoch auf, um sich für einen Mehrkampf am 04.07.2009 zu schonen.

Sandra Dinkeldein und Miriam Rösel gingen bei der weiblichen Jugend B an den Start. Sandra sprang "haushoch" über 1,49m, wollte dann aber bei 1,52m nicht mehr recht springen. Im Weitsprung steigerte sie ihre Bestleistung auf 5,40m. Miriam sprang gute 1,43m hoch. Bei 1,46m fiel die Latte erst nach einer Zeit zu Boden. Sie stieß die 4kg-Kugel noch auf 7,43m und lief die 200m in 27,71 sec.

Dirk Beer erreichte hier mit 29,45 sec. eine neue persönliche Jahresbestzeit.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
nach oben
Copyright © TuS Steißlingen e.V. | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail