*
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
Vorstandschaft Vorstandschaft
Geschäftsstelle Geschäftsstelle
Sportanlagen Sportanlagen
Handball Handball
Turnen Turnen
Termine Termine
Abteilungsleitung Abteilungsleitung
Übungsleiter Übungsleiter
Sportangebot Sportangebot
WBSL WBSL
Abteilungsleitung Abteilungsleitung
Wandern Wandern
Bergsteigen Bergsteigen
Skifahren Skifahren
Leichtathletik Leichtathletik
Tourenprogramm Tourenprogramm
Kletteranlage Kletteranlage
Dreikönigslauf Dreikönigslauf
Kontakt Kontakt
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte Geschichte
Download Download
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
24. Steißlinger Dreikönigslauf mit sehr großem Teilnehmerfeld
12.01.2013 11:31 ( 868 x gelesen )

 24. Steißlinger Dreikönigslauf mit sehr großem Teilnehmerfeld

201 Läufer und Läuferinnen sowie viele Zuschauer und milde Temperaturen bildeten den äußeren Rahmen für eine tolle Laufveranstaltung.

Den Auftakt machten wie jedes Jahr die Bambinis (Jg 2006- 2008). Die 14 Jüngsten meisterten unterstützt durch viel Beifall und Anfeuerung alle souverän die 300 m lange Strecke. Im Anschluss folgte der 800 und 1600m Lauf der älteren Kinder und Jugendlichen. Erfreulich dabei war die große Zahl der Steißlinger Starter beim 800m Lauf die mit Benjamin Boos sogar in 3:05 den Sieger stellten.

Beim 5 Km Lauf waren 26 Teilnehmer am Start. Hier hießen die Sieger Tom Bork von der LG Radolfzell welcher in 19:18 mit klarem Abstand als Erster einlief und Julia Högerle von der LG Tuttlingen-Fridingen. Neben ihrer schnellen Siegerzeit mit 22:23 überraschte besonders ihr jugendliches Alter (Jg 1999).

Der abschließende Hauptlauf über 10Km hatte mit 143 Startern ein beachtliches Teilnehmerfeld. Mehr Teilnehmer gab es zuletzt 2003, ein deutliches Zeichen wie beliebt und welch Stellenwert diese Veranstaltung für viele Sportler hat. Für die vielen begeisterten Zuschauer, die alle Läufer unterstützten und für eine tolle Atmosphäre sorgten, ergab sich eine zwischenzeitlich schon fast vertraute Situation. Mit Gerhard Schneble führte ein in Steißlingen bestens bekannter Läufer aus Gailingen lange Zeit das Feld an, dicht gefolgt von dem in Wahlwies wohnenden und für LC Schaffhausen startenden Dominic Müller. Vielleicht gaben letztendlich die 20 Jahre Altersunterschied den Ausschlag, auf jeden Fall hatte beim Zieleinlauf und der abschließenden Stadionrunde Dominic Müller die Nase vorne und er gewann in einer Zeit von 34:14 und 8 Sekunden Vorsprung den 24. Steißlinger Dreikönigslauf. Judith Hertell war mit 40:40 nicht nur die schnellste Frau im Feld, sie ließ auch weit über 100 Männer hinter sich. Alle Ergebnisse und ein paar Fotos unter tus-steisslingen.de.

Dass Sport verbindet bezeugt der Umstand, dass hinter der diesjährigen zahlenmäßig stärksten Teilnehmergruppe den SiebenZwergen (26 LäuferInnen) eine Fachklinik für Drogenkrankheiten steht.

Von dieser Stelle aus nochmals vielen Dank an die vielen Helfer, das Wettkampfbüro, das Deutsche Rote Kreuz, die Kuchenbäcker, der Firma Maggi als Sponsor, die logistische Unterstützung durch die Gemeinde, ohne deren Unterstützung solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre. Wir freuen uns schon auf den nächstjährigen Jubiläumslauf.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
nach oben
Copyright © TuS Steißlingen e.V. | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail